Balleinroller für Kindertraining

Balleinroller für Kindertraining
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
110,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Finanzierung ab 18,85 EUR in 6 Raten mit Ratenzahlung Powered by PayPal
Repräsentatives Beispiel gem. § 6a PAngV
fester Sollzinssatz:9,56 %
effektiver Jahreszins:9,99 %
Gesamtbetrag:112,92 EUR
6 monatliche Raten in Höhe von je18,85 EUR
Darlehensgeber: Returnboard-Shop, Dipl.-Ing. Michael Pollak, Returnboard-Shop, Augsburger Straße 36, 70736 Fellbach, Deutschland, Tel: 0177 520 70 36, E-Mail: mail@returnboard.com


Produktbeschreibung

Tischtennis - Training soll Kindern und Anfängern Spaß machen.
Mit dem  Balleinroller  können erste technische Fertigkeiten einfach vermittelt werden.
 
Übung für 3- 5 Kinder:
Erstes  Kind: Ball-Einroller
Zweites  Kind: Spieler
Drittes bis fünftes  Kind: Bälle sammeln
…nach ca.10 eingespielten Bällen wird gewechselt
 
Trainings Philosophie:
Balleimertraining mit  Balleinroller ganz einfach, weil jeder Ball exakt positioniert wird.
Eine neue Methode für das Balleimer-Training, die den Trainer vom Ball-Eimertraining befreit.
 
Mit dem Balleinroller können viele  Bälle pro Zeiteinheit eingespielt werden. Dadurch ist das Training am Balleinroller sehr intensiv!
 Wenn zusätzlich Platzierungs-Returny´s aufgestellt werden, dann kann Technik und Platzierung gleichzeitig trainiert werden.
 
Weitere positive Aspekte sind:
 - Fehler des Lernenden unterbrechen das Training nicht.
 - Es muss nicht jedes Mal der versprungene Ball geholt und neu eingespielt werden.
 - Höherer Lerneffekt, wenn beim Balleinroller Bälle so präzise platziert werden, dass der Lernende sie gut schlagen kann.
 
Warum ist Balleimertraining gerade für Anfänger sinnvoll?
 
Der Ball des Zuspielers ändert seinen Auftreffpunkt am Tisch nicht, dadurch entfällt ein wesentlicher Teil der Orientierungsreaktion des Übenden.
Wird der Ball immer auf die gleiche Stelle gespielt, muss der Anfänger auch keine aktive Beinarbeit ausführen.
Der Trainingsball, den der Anfänger spielt, hat keinen Einfluss auf den folgenden Ball, den der Balleinroller als nächstes einspielt.
 
Um den am Tisch gebundenen Trainer vom Balleimer-Zuspiel loszueisen, damit er mehrere Tische betreuen kann und trotzdem für Anfänger ein qualitativ stabiles Balleinspiel zu gewährleisten, habe ich den Balleinroller für das Kinder- und Jugend-Training konzipiert.
 
Die Platzierungs-Returnys auf den Fotos gehören nicht zum Lieferumfang des Balleinrollers.
Platzierungs Returnys können im Returnboard Shop bestellt werden.

Wenn die Kinder in Wettstreit treten, wer bei 10 Bällen die "meisten Returnys umschießt", dann kommt Leben in das Kindertraining.


Datei

VIDEO 1 
VIDEO 2 
Willkommen zurück!
Hotline

Social Media
SSL

Protected Shops

Hersteller